Kategorie

Kunstlieder
Ein “Erlkönig”, wie man ihn selten sieht: Ich habe diesen hochdramatischen Stoff sehr expressiv gestaltet – und mein Filmteam nahm diese Ausdrucksstärke in hoher filmerischer Dynamik auf. Erleben Sie das tragische Schicksal des Jungen in den Armen des Vaters – in schneller, letztlich aber vergeblicher Flucht vor dämonisch-verführerischen Mächten!
Weiterlesen ...
Abendempfindung – ein Lied, das berührt! Es nimmt gefangen in seiner Kombination aus Leichtigkeit und Tiefe; es ist eine wahre Seelenbegleiterin. Stimmtechnisch fordert dieses Lied eine Menge: das höchste Maß an Stimmführung und Liniengestaltung. Beweglichkeit der Stimme ohne Unruhe, Leichtigkeit verbunden mit Körperklang. Genießen Sie die Interpretation von Heike Scholl-Braun (Sopran) und Anton Werner (Klavier).
Weiterlesen ...
Der Mensch in seiner inneren Beweglichkeit: immer wieder euphorisch aufbrechend und sich dabei der Leichtigkeit überlassend – ist vielleicht das ständig-bewegliche Wasser sein eigentliches Element? Das Meer verhindert, dass wir uns im Allzu-Schweren verlieren. Es holt uns zurück in die Kunst des Vorläufigen, lässt uns ganz ins Jetzt eintauchen. Und doch ist es auch gewaltig...
Weiterlesen ...